June 21, 2017 § Leave a comment

 

Ada is… David Voggenhuber und Matthias Buch. Blühende Landschaften

Eröffnung: Freitag, 23.6.2017 um 19 Uhr

Ada, Wattgasse 16/6, 1160 Wien

http://artisticdynamicassociation.eu/

https://voggenhuber.wordpress.com/

March 7, 2017 § Leave a comment

CRW_8206a

 

CRW_8215a

 

CRW_8211a

untitled 2017, oil on canvas, 30×40/40x30cm

 

Galerie3 . Click = Home
Galerie für zeitgenössische Kunst | Freimüller & Freimüller
9020 Klagenfurt | Alter Platz 25 | 2. Stock | Lift

Gabriele Sturm | SILENT SPRING

Im Kabinett: MATTHIAS BUCH

ERÖFFNUNG: Freitag 3. März 2017 bis 1. April 2017

February 24, 2017 § Leave a comment

Galerie3 . Click = Home

Galerie für zeitgenössische Kunst | Freimüller & Freimüller
9020 Klagenfurt | Alter Platz 25 | 2. Stock | LiftGabriele Sturm | SILENT SPRING 

Im Kabinett: MATTHIAS BUCH

ERÖFFNUNG: Freitag 3. März 2017, 18:30 Uhr
Die Künstlerin und der Künstler sind anwesend.

Ausstellungsdauer bis 1. April 2017

Zum Auftakt unserer Zusammenarbeit mit magdas LOKAL wandern wir um 20 Uhr gemeinsam dorthin, wo ebenfalls Arbeiten von Gabriele Sturm ausgestellt werden.

Finissage:
Samstag, 1. April 2017; um 11 Uhr Kunstgespräch mit Gabriele Sturm

CRW_8189a.jpg

o.T., 2017, 40x30cm, Öl auf Leinwand

_____________________________

http://www.flux23.net/100aktuell.php

September 29, 2016 § Leave a comment

crw_8087-kopie

“Synkope”, 2016, 180x135cm, Öl auf Leinwand

September 16, 2016 § Leave a comment

Home

visit me at the 2. floor, room 22

crw_8011

May 21, 2016 § Leave a comment

CRW_7982

work in progress 2016 (detail)

May 20, 2016 § Leave a comment

SYNKOPE
Matthias Buch
Eröffnung: Dienstag, 14. Juni 2016, 19:00 Uhr
Ausstellung: 15.06 – 29.06.2016
Öffnungszeiten: MI – FR 17:00 – 20:00 Uhr

CRW_7971b_3

Im musikalischen Sinne ist die Synkope ein kontrollierbares und bewusst einsetzbares Werkzeug zur rhythmischen Gestaltung eines Werkes. In der medizinischen Terminologie ist der Ausdruck jedoch mit dem Zustand der Ohnmacht und Bewusstlosigkeit verknüpft.
Die Synkope spannt hiermit einen Bogen scheinbarer Widersprüche, die in den Werken von Matthias Buch wirksam sind und die reziproke Abhängigkeit von Aktion und Reflexion zu einem Stilmittel verschmelzen lassen. Die Ohnmacht ist hier weniger die Überforderung in Anbetracht einer zu bewältigenden Aufgabe als vielmehr der Kontrollverlust, wobei ein selbstlaufendes Instrument ins Spiel kommt. Fremdheit und Dislokation kommen hierbei zum Vorschein und können sich dadurch niederschlagen, Orte und Landschaften bilden, welche dem ansonsten Verborgenen geschuldet sind.

Kurator: Anselm Pavlik
artunited
Glasergasse 4a
1090 Wien
Öffnungszeiten: MI – FR 17:00 – 20:00 Uhr

http://www.artunited.at