September 29, 2016 § Leave a comment

crw_8087-kopie

“Synkope”, 2016, 180x135cm, Öl auf Leinwand

Advertisements

September 16, 2016 § Leave a comment

Home

visit me at the 2. floor, room 22

crw_8011

May 21, 2016 § Leave a comment

CRW_7982

work in progress 2016 (detail)

May 20, 2016 § Leave a comment

SYNKOPE
Matthias Buch
Eröffnung: Dienstag, 14. Juni 2016, 19:00 Uhr
Ausstellung: 15.06 – 29.06.2016
Öffnungszeiten: MI – FR 17:00 – 20:00 Uhr

CRW_7971b_3

Im musikalischen Sinne ist die Synkope ein kontrollierbares und bewusst einsetzbares Werkzeug zur rhythmischen Gestaltung eines Werkes. In der medizinischen Terminologie ist der Ausdruck jedoch mit dem Zustand der Ohnmacht und Bewusstlosigkeit verknüpft.
Die Synkope spannt hiermit einen Bogen scheinbarer Widersprüche, die in den Werken von Matthias Buch wirksam sind und die reziproke Abhängigkeit von Aktion und Reflexion zu einem Stilmittel verschmelzen lassen. Die Ohnmacht ist hier weniger die Überforderung in Anbetracht einer zu bewältigenden Aufgabe als vielmehr der Kontrollverlust, wobei ein selbstlaufendes Instrument ins Spiel kommt. Fremdheit und Dislokation kommen hierbei zum Vorschein und können sich dadurch niederschlagen, Orte und Landschaften bilden, welche dem ansonsten Verborgenen geschuldet sind.

Kurator: Anselm Pavlik
artunited
Glasergasse 4a
1090 Wien
Öffnungszeiten: MI – FR 17:00 – 20:00 Uhr

http://www.artunited.at

May 20, 2016 § Leave a comment

FREMDRÄUME
Matthias Buch / Jürgen Meyer-Isenmann / Lucy Puls / Dennis Thies / Peter Rollny

20. Mai – 25. Juni 2016

Eröffnung
Freitag, 20. Mai, 19 – 22 Uhr
Kuratiert von Dr. Peter Lodermeyer, Kunsthistoriker und freier Kurator / Bonn

IMG_9638

 

Galerie schmidt contemporary

Inhaber: Petra Schmidt
Albertusstraße 26
D – 50667 Köln

http://www.schmidtcontemporary.com

FREMDRÄUME Einladung Mail

Einladung Auf Papier

 

 

March 8, 2016 § Leave a comment

opera_publica

Opera publica
Gemeinschaftsausstellung
im Künstlerhaus
Karlsplatz 5, 1010 Wien, EG

Eröffnung: Donnerstag, 17. März, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 18. März – 17. April 2016
Die Ausstellung vereint die einzelnen Arbeiten rund 40 zeitgenössischer, österreichischer Künstlerinnen zu einer bildhaften Aufführung ‘im Allgemeinplatz’.
Zu sehen sind Fotografien, Collagen, Installationen, Konzeptkunst und Videos. “Opera publica!” – konzipiert als antielitäre Inszenierung, entwickelt als heterogenes Werk-Tableau. “Opera” nicht im Sinn einer musikalischen Bühnendarbietung der sogenannten Hochkultur, sondern als Denkfigur von Kunstpräsentation im Narrativ, in einer Raum-Regie; “publica” als Versprechen einer Ausstellung in Korrespondenz mit dem Publikum: der Öffentlichkeit.
____

Zur Eröffnung sprechen
Lucas Gehrmann
Olivia Kaiser
und Christiane Steinlechner-Marschner

Eröffnungsarie
Crazy Bitch in a Cave

Fotografische Installation ‘Ghostcam’
Paul Maria Schneggenburger

Eine Ausstellung des Vereins
Offene Gesellschaft für bildende Kunst
Mitinitiiert vom Oberösterreichischen Kunstverein

Margit Nobis
Projektkonzeption und Kuratorin
Offene Gesellschaft für bildende Kunst

Clemens Mock
Projektpartner
Offene Gesellschaft für bildende Kunst

Kerstin Bennier
Aufbaukoordination

Elisabeth Lukas
Planungsconsulting, Leihverkehr

Andreas Prinz
Multimediacompilation

Patrick Schabus
PR
____

Gefördert durch: Kulturland Oberösterreich

Dank an
den Oberösterreichischen Kunstverein, Ingrid Hahn, Christiane Steinlechner-Marschner, das Künstlerhaus, Peter Zawrel, Peter Gmachl und Team, sowie Andreas Prinz, Elfriede und Wolfram Nobis, Christof Gaggl, Oswald Auer, Ruth Weismann, Gerhard Peischl, Alexandra Reill, das gesamte Team und alle KünstlerInnen
____

Finissage: Sonntag, 17. April, 15 Uhr

Öffnungszeiten Künstlerhaus
Täglich außer Montag
Di, Mi, Fr, Sa, So 10 – 18 Uhr, Do 10 – 21 Uhr

November 23, 2015 § Leave a comment

IMG_8880 Kopie

“Interieur II” 2015, Öl auf Leinwand, 185x130cm